Wie wird man in die Begab­ten­klas­se auf­ge­nom­men?

Über­sicht zum Auf­nah­me­ver­fah­ren:

Unver­bind­li­che Vor­mer­kung

Durch Abga­be fol­gen­der Unter­la­gen im Sekre­ta­ri­at kön­nen die Eltern ihr Kind für die Auf­nah­me in die Begab­ten­klas­se am Come­ni­us-Gym­na­si­um vor­mer­ken las­sen:

  • Unver­bind­li­che Vor­mer­kung*
  • Bewer­bungs­bo­gen* (von Eltern und Kind aus­zu­fül­len)
  • Eltern­fra­ge­bo­gen*
  • psy­cho­lo­gi­sches Gut­ach­ten (max. 1 Jahr alt)
  • Jah­res­zeug­nis der 3. Klas­se, Infor­ma­ti­on der Grund­schu­le über den Leis­tungs­stand Ende Janu­ar, Über­trittszeug­nis (Anfang Mai nach­zu­rei­chen)
  • Bei Über­sprin­gern (Klas­se 3 auf 5): Zeug­nis des Vor­jah­res und aus­drück­li­che Befür­wor­tung der Auf­nah­me in eine För­der­klas­se durch die Grund­schu­le

* Down­load durch Kli­cken auf die ent­spre­chen­den Doku­men­te

Ein­la­dung zum Aus­wahl­ver­fah­ren

Anhand der ein­ge­reich­ten Unter­la­gen wer­den alle Bewer­ber, die die Vor­aus­set­zun­gen für eine Auf­nah­me in die Begab­ten­klas­se erfül­len, zum mehr­stu­fi­gen Aus­wahl­ver­fah­ren ein­ge­la­den.

Schul­psy­cho­lo­gi­scher Grup­pen­test

Im nächs­ten Schritt füh­ren wir mit allen Schü­le­rin­nen und Schü­lern einen schul­psy­cho­lo­gi­schen Grup­pen­test (ca. 10 Per­so­nen) durch, um die beson­de­re Bega­bung noch­mals zu über­prü­fen bzw. zu bestä­ti­gen. Der Grup­pen­test wird an einem Vor­mit­tag am Come­ni­us-Gym­na­si­um von Herrn Erl (Schul­psy­cho­lo­ge) durch­ge­führt.

Ken­nen­lern­tag

Um die Kin­der bes­ser ken­nen­zu­ler­nen und zu sehen wie sie sich Unter­richt ver­hal­ten bzw. wie sich mit den ande­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern ver­ste­hen, füh­ren wir einen Test­un­ter­richt am Come­ni­us-Gym­na­si­um durch. Einen Vor­mit­tag lang wer­den die Kin­der in ver­schie­de­nen Fächern unter­rich­tet. Das gemein­sa­me Mit­tag­essen in der Men­sa und die Gesprä­che mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern ergän­zen das Bild.

Urteil über die Eig­nung

Auf der Basis der ein­ge­reich­ten Unter­la­gen und dem mehr­stu­fi­gen Aus­wahl­ver­fah­ren trifft der Schul­lei­ter zusam­men mit dem Schul­psy­cho­lo­gen und der Pro­jekt­lei­te­rin die end­gül­ti­ge Ent­schei­dung, ob das Kind in die Begab­ten­klas­se auf­ge­nom­men wer­den kann. Über die indi­vi­du­el­le Ent­schei­dung infor­miert der Schul­lei­ter die Eltern zeit­nah. Ein Anspruch auf Auf­nah­me besteht nicht.

Ver­bind­li­che Anmel­dung

Nach­dem die Eltern von der Schul­lei­tung die Zusa­ge erhal­ten haben, kann das Kind im Zeit­raum der All­ge­mei­nen Ein­schrei­bung für die Begab­ten­klas­se am Come­ni­us-Gym­na­si­um Deg­gen­dorf ver­bind­lich ange­mel­det wer­den.

TERMINE FÜR DIE AUFNAHME ZUM SCHULJAHR 2019/2020

  • Infor­ma­ti­ons­abend: 03. März 2020 um 19 Uhr
  • Tag der offe­nen Tür: 28. März 2020
  • Unver­bind­li­che Vor­mer­kung: bis 06. März 2020
  • Grup­pen­tes­tung: 23. — 25. März 2020
  • Ken­nen­lern­tag: 22. April 2020
  • Anmel­dung: 11. – 15. Mai 2020

Ger­ne infor­mie­ren oder bera­ten wir Sie per­sön­lich über das Auf­nah­me­ver­fah­ren. Ver­ein­ba­ren Sie ein­fach einen Ter­min mit Frau Pas­ter. Sie errei­chen sie ent­we­der per Email oder tele­fo­nisch über das Sekre­ta­ri­at unter (0991) 363 00.