Die Mit­tel­stu­fen­thea­ter­grup­pe des Come­ni­us-Gym­na­si­ums Deg­gen­dorf lädt sehr herz­lich ein zu ihrem selbst­ge­schrie­be­nen Thea­ter­stück „Die Men­schen müs­sen ver­rückt sein“.

Wel­chen Blick hät­ten „Außen­ste­hen­de“ auf unse­re Welt? Wie wür­den sie das Ver­hal­ten von uns Men­schen auf der Erde wahr­neh­men und beur­tei­len?

Mit die­sen Fra­gen haben sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Thea­ter­grup­pe beschäf­tigt. Ent­stan­den ist ein Stück, das unser Leben in ein­zel­nen Sze­nen beleuch­tet und einer­seits zum Lachen, aber auch zum Nach­den­ken über uns und unser „Mensch­sein“ anregt. Dabei geht es um Umwelt­schutz, Wirt­schaft, Reli­gi­on, Schu­le und ande­res mehr. Und schließ­lich muss­ten wir uns auch die Fra­ge stel­len (und beant­wor­ten?), was uns als Men­schen letzt­lich aus­macht.

Die öffent­li­che Auf­füh­rung fin­det statt am Diens­tag, 9. Juli 2019 um 19 Uhr in der obe­ren Turn­hal­le des Come­ni­us-Gym­na­si­ums.

Reser­vie­run­gen sind im Sekre­ta­ri­at des Gym­na­si­ums unter 0991–36300 oder per Email an gillner@comenius-deg.de mög­lich.

Das offi­zi­el­le Pla­kat.

Die Mit­tel­stu­fen­thea­ter­grup­pe des Come­ni­us-Gym­na­si­ums.