Will­kom­men am Come­ni­us

Aus­bil­dungs-rich­tun­gen

Das Come­ni­us-Gym­na­si­um ist ein staat­li­ches Gym­na­si­um mit ca. 730 Schü­le­rin­nen und Schü­lern im Schul­jahr 2018/19. Es wer­den zwei Aus­bil­dungs­rich­tun­gen ange­bo­ten, ent­we­der mit ver­stärk­ter Aus­bil­dung im sprach­li­chen Bereich beim „Sprach­li­chen Gym­na­si­um“ (Spra­chen­fol­ge: Eng­lisch – Latein – Fran­zö­sisch) oder mit ver­tief­ter Pro­fil­bil­dung in Phy­sik und Che­mie ab der 8. Jahr­gangs­stu­fe im „Natur­wis­sen­schaft­lich-tech­no­lo­gi­schen Gym­na­si­um“ (Spra­chen­fol­ge: Eng­lisch – Latein oder Fran­zö­sisch).

Inter­nat und Tages­heim

Dem Come­ni­us-Gym­na­si­um ist ein Inter­nat ange­glie­dert. Neben der Haus­auf­ga­ben- und Frei­zeit­be­treu­ung für die Inter­nats­schü­ler wird Schü­le­rin­nen und Schü­lern aller Alters­stu­fen nach­mit­tags bei Bedarf im Tages­heim indi­vi­du­el­le Betreu­ung ange­bo­ten. Ein abwechs­lungs­rei­ches Mit­tag­essen wird täg­lich frisch zube­rei­tet und gemein­sam im moder­nen Spei­se­saal ein­ge­nom­men.

Semi­nar­schu­le

Das Come­ni­us-Gym­na­si­um ist Semi­nar­schu­le und bil­det Lehr­kräf­te in den Fächern Deutsch, Eng­lisch, Geschich­te, Mathe­ma­tik, Bio­lo­gie, Che­mie und Sport/männlich aus.

Begab­ten­klas­sen

Ein beson­de­res Anlie­gen der Schu­le ist die indi­vi­du­el­le För­de­rung ihrer Schü­le­rin­nen und Schü­ler. Jeder Ein­zel­ne erhält das Ange­bot, das sei­nen Bega­bun­gen ent­spricht. Den Leis­tungs­schwä­che­ren wird durch fle­xi­ble Inten­si­vie­rungs­stun­den viel­fäl­ti­ge Unter­stüt­zung bei der Schlie­ßung von Lücken gebo­ten, für die beson­ders Begab­ten hat das Come­ni­us-Gym­na­si­um als ein­zi­ge Schu­le in Nie­der­bay­ern spe­zi­el­le Klas­sen für beson­ders begab­te und hoch­be­gab­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler ein­ge­rich­tet.

Wahl­kur­se

Mit einem umfang­rei­chen Ange­bot an Wahl­kur­sen im MINT-Bereich, im musi­schen (Strei­cher­klas­se), sport­li­chen (Sport­klas­se) und sprachlichen/künstlerischen Bereich för­dert das Come­ni­us-Gym­na­si­um früh­zei­tig ent­spre­chen­de Talen­te.  Als Stütz­punkt­schu­le für Leicht­ath­le­tik und Fuß­ball arbei­tet die Schu­le eng mit ört­li­chen Ver­ei­nen zusam­men. Dane­ben wird die Wer­te­er­zie­hung mit einem umfang­rei­chen Prä­ven­ti­ons­pro­gramm beson­ders für die Unter­stu­fe groß­ge­schrie­ben. Kom­plet­tiert wird das viel­fäl­ti­ge Ange­bot durch den sozia­len Bereich, in dem sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler zum Bei­spiel beim Schul­sa­ni­täts­dienst, als Tuto­ren der 5. Klas­sen, im Nach­hil­fe­pro­jekt »Groß hilft Klein« und in der Sozi­al-AG ein­brin­gen kön­nen.

Aktu­el­les aus dem Schul­le­ben des Come­ni­us-Gym­na­si­ums

Rake­ten­start bei Son­nen­schein – Come­nia­ner wie­der im DLR

Auch im drit­ten Jahr konn­te der Besuch im Deut­schen Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR) in Ober­pfaf­fen­ho­fen bei 30 Schü­lern des Come­ni­us-Gym­na­si­ums wie­der mit vie­len beein­dru­cken­den Erleb­nis­sen über­zeu­gen. Beglei­tet wur­den die Schü­ler von den Lehr­kräf­ten OStR Georg…

mehr lesen

Stu­di­en­start für Früh­stu­die­ren­de an der THD

Auch im Win­ter­se­mes­ter haben sich wie­der zahl­rei­che Ober­stu­fen­schü­le­rin­nen und ‑schü­ler für inter­es­san­te Vor­le­sun­gen an der TH Deg­gen­dorf ent­schie­den. Ein Semes­ter lang wer­den sich die jun­gen Leu­te im Rah­men des Früh­stu­di­ums in Kur­se stür­zen zu The­men wie…

mehr lesen

Vor­le­se­wett­be­werb der 6. Klas­sen

Am 7.11.19 fand der dies­jäh­ri­ge Vor­le­se­wett­be­werb der sechs­ten Klas­sen, der wie jedes Jahr vom Bör­sen­ver­ein des Deut­schen Buch­han­dels aus­ge­schrie­ben wur­de, statt. Dabei tra­ten die vier Klas­sen­sie­ger Fried­rich v. Schnur­bein (6a), Sarah Bartsch (6b), Karl Jung­bau­er (6c)…

mehr lesen

Zer­ti­fi­ka­te und Aus­zeich­nun­gen

Come­ni­us Gym­na­si­um Deg­gen­dorf

Kon­tak­tie­ren Sie uns

Hier kön­nen Sie uns eine Mail schi­cken, wir ant­wor­ten schnell

9 + 7 =

Die erfass­ten Daten wer­den nur für den Zweck der Bear­bei­tung der Anfra­ge ver­wen­det. Unse­re Daten­schutz­er­klä­rung fin­den Sie hier.