Wis­sen­schaft­lich Tech­ni­sche Ober­stu­fe (WTO)

Seit dem Schul­jahr 2015/16 wird in der Ober­stu­fe des Come­ni­us-Gym­na­si­ums Deg­gen­dorf eine modi­fi­zier­te Ober­stu­fen­klas­se ange­bo­ten, die neben der tra­di­tio­nel­len Aus­bil­dung zum Abitur an ein bis zwei Tagen pro Woche an der Tech­ni­schen Hoch­schu­le Deg­gen­dorf (THD) Ein­bli­cke in das wis­sen­schaft­li­che Arbei­ten an einer Uni­ver­si­tät ermög­licht. Eine Ver­net­zung von Schu­le und der Hoch­schu­le vor Ort ist dabei ein zen­tra­les und zukunfts­träch­ti­ges Anlie­gen. 

Ange­bot

Die Schüler*innen besu­chen statt den ange­bo­te­nen W- und P‑Seminare der Schu­le das Semi­nar „Wis­sen­schaft­lich Tech­ni­sche Ober­stu­fe“. Die Inhal­te der Semi­na­re wer­den nach Rück­spra­che mit dem Come­ni­us-Gym­na­si­um von der Hoch­schu­le ange­bo­ten und auch dort durch­ge­führt.

Unter dem Ober­the­ma Wirt­schaft, Tech­nik und Gesund­heit an der Tech­ni­schen Hoch­schu­le Deg­gen­dorf“ bear­bei­ten die Schüler*innen einen The­men­be­reich aus dem Ange­bot der tech­ni­schen, natur­wis­sen­schaft­li­chen oder wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Fakul­tä­ten der TH Deg­gen­dorf. Mög­lich sind aber auch The­men aus den Berei­chen Medi­en­tech­nik, Ange­wand­tes Gesund­heits­ma­nage­ment oder Tou­ris­mus­ma­nage­ment.

Die Schüler*innen ver­fas­sen eine prak­ti­sche und eine schrift­li­che Arbeit, wel­che die Semi­nar­ar­beit der Ober­stu­fe adäquat ersetzt. Die Bewer­tung der Leis­tun­gen im prak­ti­schen und schrift­li­chen Bereich erfolgt durch Lehr­kräf­te der Schu­le und geht — ana­log zum klas­si­schen P- und W‑Seminar — in das Abitur­zeug­nis mit ein.

Die Schüler*innen bele­gen zwei Semes­ter das Pro­fil­fach „Eng­li­sche Kon­ver­sa­ti­on“ und besu­chen dazu in der Q11 jeweils eine Vor­le­sung bzw. Lehr­ver­an­stal­tung der THD, die in Eng­lisch abge­hal­ten wird. Eine Lehr­kraft des Come­ni­us-Gym­na­si­ums begleitet/betreut/bewertet in Zusam­men­ar­beit mit den Dozen­ten der THD die erziel­ten Leis­tun­gen, die dann ins Abitur­zeug­nis auf­ge­nom­men wer­den kön­nen.

Die Semi­na­re wer­den an einem Nach­mit­tag abge­hal­ten, das Pro­fil­fach mög­li­cher­wei­se an einem wei­te­ren.

Das Ange­bot rich­tet sich an inter­es­sier­te und leis­tungs­wil­li­ge Schüler*innen, die bereits in der Ober­stu­fe neben der schu­li­schen Aus­bil­dung einen Ein­blick in uni­ver­si­tä­res Arbei­ten gewin­nen wol­len.

Vor­aus­set­zun­gen sind neben gezeig­ter Leis­tungs­mo­ti­va­ti­on und Eigen­ver­ant­wor­tung auch ein ange­mes­se­nes Noten­bild im lau­fen­den Schul­jahr der 10. Jahr­gangs­stu­fe.

Vor­aus­set­zun­gen

Ablauf

Q11/1:

Die Schü­ler besu­chen Vor­le­sun­gen und Übun­gen an der THD und wer­den mit den ver­schie­de­nen Fächern, Übun­gen, Prak­ti­ka, For­schungs­fel­dern und Mög­lich­kei­ten ver­traut gemacht. Außer­dem besu­chen sie an Ver­an­stal­tun­gen zur Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung am Come­ni­us-Gym­na­si­um.

Q11/2:

Beginn der prak­ti­schen und schrift­li­chen Semi­nar­ar­beit. Die Schü­ler legen ein The­ma fest, erstel­len unter Anlei­tung eine Glie­de­rung, begin­nen mit ihrer For­schung und ent­wi­ckeln zuneh­mend ihre Arbeit. Arbeits- und Hilfs­mit­tel wer­den zur Ver­fü­gung gestellt.

Q12/1:

Fer­tig­stel­lung, Abga­be (Zen­tra­ler Ter­min am CGD) und Prä­sen­ta­ti­on der Semi­nar­ar­beit.

Schüler*innen kön­nen sich in der 10. Klas­se für eine Auf­nah­me in die Wis­sen­schaft­lich Tech­ni­sche Ober­stu­fe bei der Schul­lei­tung bewer­ben.

Neben einer Begrün­dung für das Inter­es­se an die­ser modi­fi­zier­ten Ober­stu­fen­klas­se soll­te die Bewer­bung auch eine Defi­ni­ti­on der eige­nen Stär­ken und mög­li­che Inter­es­sens­ge­bie­te uni­ver­si­tä­rer Arbeits­be­rei­che (z. B. Medi­en­tech­nik, Elek­tro­tech­nik, Tou­ris­mus­ma­nage­ment, etc.) ent­hal­ten.

Die Bewer­bung für die WTO erfolgt in Form eines schrift­li­chen Moti­va­ti­ons­schrei­bens an die Schul­lei­tung, inklu­si­ve Kon­takt­da­ten und einem Licht­bild, das bis spä­tes­tens Ende Novem­ber bei Herrn StR Mehrl abzu­ge­ben ist.

Die Aus­wahl erfolgt durch das WTO-Team und die Schul­lei­tung, ein Anspruch auf Auf­nah­me in die Klas­se besteht nicht.

Bewer­bung

Ansprech­part­ner

Für wei­te­re Fra­gen oder eine indi­vi­du­el­le Bera­tung ste­hen Ihnen die betreu­en­den Lehr­kräf­te ger­ne zur Ver­fü­gung.

Ste­fa­nie Schnei­der und Peter Mehrl

WTO — Betreu­ung Semi­nar­fach

 

Kon­takt: wto@comenius-deg.de

Man­fred Zar­da

WTO — Betreu­ung Pro­fil­fach

TH Deggendorf

TH Deg­gen­dorf

WTO — Betreu­ung THD