Sport am Comenius

Seit den legendären Rudererfolgen des Comenius-Achters in den 70igern bezeichnen die Menschen in der Region das Comenius-Gymnasium als „Sportgymnasium“. Zahlreich sind die Siege, die in vielen verschiedenen Sportarten, beispielsweise in der Leichtathletik, beim Tennis oder auch im Gerätturnen von Comenius-Mannschaften errungen wurden. Das Fach Sport bietet einen Ausgleich zum schulischen Alltag. Neben dem Ziel, die Leistungsfähigkeit zu steigern, geht es aber auch um Entwicklung eines Sozialverhaltens, das von Fairness und Teamgeist geprägt ist. Die Freude an sportlicher Bewegung sehen wir als wesentliche Voraussetzung für lebenslanges Sporttreiben.

Basissportunterricht

  • Vielseitige polysportive Ausbildung entsprechend dem LehrplanPlus
  • zahlreiche Projekte und Zusatzangebote
  • Skitage (7. Klasse) und Skilager (8. Klasse)
  • Bewegte Pause
  • W- und P- Seminare
  • Leichtathletik (Richter, Sikora M.)
  • Fußball (Gleißner)
  • Triathlon (Gaßner)
  • Volleyball (Herman)
  • Gerätturnen (Sikora S.)
  • Selbstverteidigung (Ohrner-Bauernsachs)

Wahlfächer, AGs & Wettbewerbe

Stützpunktarbeit

  • Comenius-Gymnasium als „Stützpunkt Leichtathletik“
  • Je 2 weitere leistungsorientierte SAG-Stunden in den Sportarten Fußball, Triathlon und Leichathletik
  • Kooperation mit Sportvereinen
  • Aktive Teilnahme an Schulsportwettbewerben „Jugend trainiert für Olympia“
  • Sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler bilden eine „eigene“ Sportklasse (5. und 6. Klasse)
  • Sportlehrer/-in fungiert als Klassenleiter, Sportlehrer und Kernfachlehrer
  • Basissportunterricht erfolgt koedukativ im Klassenverband
  • zusätzlich zweistündiges Wahlfach (Leichtathletik/ Fussball/ Triathlon)
  • Ziele des Projekts „Sportklasse“
  • Einschreibungsformular „Sportklasse“

Sportklasse