Poli­tik jun­gen Men­schen schmack­haft zu machen und sie für poli­ti­sche The­men zu inter­es­sie­ren, ist das Anlie­gen der Event­agen­tur „Spot­light Poli­tics“, die in Zusam­men­ar­beit mit der SMV des Come­ni­us-Gym­na­si­ums am 26. Sep­tem­ber 2018 eine Debat­te mit loka­len Poli­ti­kern zu zwei The­men ver­an­stal­te­te.

Acht Mit­glie­der der SMV mit Unter­stüt­zung von OSt­Rin Patri­zia Gill­ner stan­den im Vor­feld der Debat­te mit dem Orga­ni­sa­tor Juli­an Keß­ler in engem Kon­takt, um die The­men fest­zu­le­gen und alles Orga­ni­sa­to­ri­sche abzu­klä­ren. Die Ein­la­dung der Poli­ti­ker der ein­zel­nen Par­tei­en erfolg­te über die Agen­tur. So fan­den sich in der mit ca. 250 inter­es­sier­ten Per­so­nen gut besuch­ten Come­ni­us­hal­le am 26. Sep­tem­ber Ver­tre­ter der Par­tei­en CSU (Bernd Sibler und Ste­fan Zit­zels­ber­ger), SPD (Susan­ne Riedl), FDP (Mat­thi­as Tobler), AfD (Andre­as Meiss­ner), Freie Wäh­ler (Dr. Georg Meiski), Die Grü­nen (Chris­ti­an Heil­mann) und Die Lin­ke (Johan­nes Spiel­bau­er) ein und dis­ku­tier­ten im ers­ten Teil über das The­ma Bil­dungs­po­li­tik, im zwei­ten Teil ging es um Extre­mis­mus.

Nach einem span­nen­den Schlag­ab­tausch hat­ten die Anwe­sen­den die Gele­gen­heit, den Poli­ti­kern Fra­gen zu stel­len. Vor allem bei den anwe­sen­de Schü­lern zeig­te sich an den vie­len Fra­gen, dass sie durch­aus Inter­es­se an Poli­tik, die sie unmit­tel­bar betrifft, haben.

In einer anschlie­ßen­den Online-Umfra­ge wähl­te das Publi­kum sei­nen Debat­ten­sie­ger.

Noch lan­ge nach Ende der Debat­te dis­ku­tier­ten die Besu­cher mit den anwe­sen­den Poli­ti­kern und auch am nächs­ten Tag wur­de in der Schu­le noch viel über die ein­zel­nen Bei­trä­ge gesprochen.Finanziell wur­de das Pro­jekt vom Bun­des­pro­gramm „Demo­kra­tie leben“ getra­gen. Um die Ver­sor­gung der Poli­tik­in­ter­es­sier­ten küm­mer­te sie die Q12 des Come­ni­us.

Die Teil­neh­mer der Debat­te.

Es wur­de anschlie­ßend dis­ku­tiert…