An sechs Nach­mit­ta­gen im ers­ten Schul­halb­jahr löten, schrau­ben und bas­teln Come­nia­ne­rIn­nen der 5., 6. und 7. Jahr­gangs­stu­fe mit Feu­er­ei­fer, kon­zen­trier­tem Blick und ruhi­ger Hand: Sie absol­vie­ren den tech­ni­schen Basis­kurs, im zwei­ten Halb­jahr ste­hen dann Pro­jek­te für Fort­ge­schrit­te­ne auf dem Pro­gramm. Am Ende dür­fen sie ihre selbst gebas­tel­ten LED-Taschen­lam­pen und ande­re Gewer­ke mit nach Hau­se nehmen.

Das Come­ni­us ist eine von rund 80 Schu­len, die sich nach ein­ein­halb Jah­ren Coro­na-Pau­se wie­der an die tech­ni­sche Arbeit her­an­tas­tet. In der ver­gan­ge­nen Woche besuch­ten Pro­jekt­lei­ter Wer­ner Helm­brecht des Ver­eins „Tech­nik für Kin­der“, Büro­lei­te­rin Bir­gitt Helfrich und Sebas­ti­an Troll, sei­nes Zei­chens Team­lei­ter Cus­to­mer Ser­vice bei con­ga­tec gemein­sam mit Schul­lei­ter Mar­tin Huber und der betreu­en­den Leh­re­rin Bir­git Pas­ter die 20 Schü­le­rIn­nen in ihrem Nach­mit­tags­kurs. Zur Unter­stüt­zung hat­te Sebas­ti­an Troll die Azu­bis Hei­ke Wer­an­eck und The­re­sa Kas­per­bau­er mit ans Come­ni­us gebracht. Bei­de wer­den Elek­tro­ni­ke­rin­nen für Gerä­te und Sys­te­me. Sie lei­ten die Kin­der an – an die­sem Nach­mit­tag stand das Zer­le­gen von alten Com­pu­tern auf dem Programm.

Der Ver­ein „Tech­nik für Kin­der“ bie­tet das Pro­jekt rund 240 Schu­len in meh­re­ren Land­krei­sen an, finan­zi­ell wird er unter­stützt von etwa 400 Sponsoren.

„Schu­le kann Kin­dern vie­les bie­ten“, so Schul­lei­ter Mar­tin Huber, „Aber durch die­se Kur­se öff­nen sich ihnen Türen, auf die sie sonst nicht gekom­men wären“. Daher ist ihm auch die MINT-För­de­rung beson­ders wich­tig. Die Come­nia­ner sind begeis­tert dabei, vor allem auch die Mäd­chen, die in allen SET-Grup­pen bereits etwa 40 Pro­zent der Teil­neh­mer ausmachen.

Das Come­ni­us-Gym­na­si­um bie­tet die SET-Kur­se seit nun­mehr zehn Jah­ren an und war von Anfang an bei „Schü­ler ent­de­cken Tech­nik“ dabei.

Ver­tre­ter des Ver­eins “Tech­nik für Kin­der” sowie Sebas­ti­an Troll von der Fir­ma con­ga­tec mit Herrn Huber, Frau Pas­ter und den jun­gen ForscherInnen.

Letz­te Woche wur­den alte Com­pu­ter auseinandergebaut.

Sebas­ti­an Troll erklärt, was zu tun ist…