Mit drei Mann­schaf­ten fuhr das Come­ni­us-Gym­na­si­um am 02. Juli 2019 nach Erding, um sich mit ande­ren Schu­len aus Süd­bay­ern im Tri­ath­lon zu mes­sen. Nach­dem sie die Wech­sel­zo­nen vor­be­rei­tet hat­ten, star­te­ten zunächst die Jun­gen und Mäd­chen der Wett­kampf­klas­se IV ins Tur­nier. Zunächst muss­ten 100 m im Schwim­men zurück­ge­legt wer­den, um danach mit dem Fahr­rad auf einem kur­ven­rei­chen Rund­kurs 2000 m zu absol­vie­ren. Im Anschluss folg­te die 1000 m Lauf­stre­cke mit dem Ziel­ein­lauf im Sta­di­on. Dabei haben sich die Mäd­chen IV einen 5. Platz und die Jun­gen IV einen 6. Platz erkämpft.
Danach star­te­te die Mixed Mann­schaft der Wett­kampf­klas­se III. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler muss­ten dabei 200m im Schwim­men, 3000m beim Rad­fah­ren und am Ende noch 2000m beim Lau­fen absol­vie­ren. Dabei zeig­ten sie eine star­ke Mann­schafts­leis­tung und konn­ten sich mit dem 3. Platz für das Lan­des­fi­na­le in Ingol­stadt qua­li­fi­zie­ren.

Die Come­ni­us-Tri­ath­le­ten.

In Akti­on…