Auch in die­sem Schul­jahr dür­fen sich Leicht­ath­le­ten und Tri­ath­le­ten über groß­zü­gi­ge Unter­stüt­zung des För­der­ver­eins freu­en. In bei­den Sport­ar­ten ist das Come­ni­us Gym­na­si­um Stütz­punkt­schu­le. Neben vie­len Trai­nings­ein­hei­ten wer­den auch zahl­rei­che Wett­kämp­fe bestrit­ten, was mit ent­spre­chen­der Aus­rüs­tung noch mehr Freu­de und Erfolg bringt.

So kön­nen von nun an hoch­wer­ti­ge Spikes von der Schu­le aus­ge­lie­hen wer­den. Vor allem in den Sprung- und Lauf­dis­zi­pli­nen kann damit die Kraft noch bes­ser umge­setzt wer­den. Aber auch wenn sich die Son­ne ab und zu hin­ter Regen­wol­ken ver­steckt, kann auf nas­sem Unter­grund ohne Ein­schrän­kung wei­ter gesprun­gen und gelau­fen wer­den.

Die Tri­ath­le­ten kön­nen jetzt in ein­heit­li­chen Anzü­gen bei ihren Wett­kämp­fen antre­ten. Es han­delt sich dabei um spe­zi­el­le Ein­tei­ler, die schon zum Schwim­men getra­gen wer­den kön­nen, dann aber auch für die wei­te­ren Dis­zi­pli­nen am Rad und auf der Lauf­stre­cke gute Diens­te leis­ten. Auf­grund der kur­zen Distan­zen (100m – 4km – 1km) im Wett­kampf ist es extrem wich­tig, dass man bei den Wech­seln zwi­schen den Sport­ar­ten kei­ne Zeit mit Umzie­hen ver­liert.

Alle Neu­an­schaf­fun­gen wur­den bei den letz­ten Wett­kämp­fen des Schul­jah­res schon getes­tet und für sehr gut befun­den. Sowohl die Leicht­ath­le­ten als auch die Tri­ath­le­ten erkämpf­ten sich Podest­plät­ze bei den Baye­ri­schen Meis­ter­schaf­ten und zeig­ten, dass sie sich die tol­len Geschen­ke wirk­lich ver­dient haben. Bei der offi­zi­el­len Über­ga­be mit der Vor­sit­zen­den des För­der­ver­eins Frau Eli­sa­beth Krauth bot sich die Mög­lich­keit noch ein­mal herz­lich Dan­ke für die Unter­stüt­zung zu sagen.

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an den För­der­ver­ein!