Evan­ge­li­sche Reli­gi­ons­leh­re am Come­ni­us

Reli­gi­on ist das Gespräch über Gott und die Welt. Unse­re Schü­ler sol­len ermu­tigt wer­den, dazu Fra­gen zu stel­len. Im Reli­gi­ons­un­ter­richt ver­su­chen sie, evan­ge­lisch ver­ant­wort­ba­re Ant­wor­ten zu fin­den und zu for­mu­lie­ren. Damit kön­nen sie in einer offe­nen Unter­richts­at­mo­sphä­re wach­sen und zu sich selbst und zu einem eigen­stän­di­gen Glau­ben fin­den, der auch in schwie­ri­gen Zei­ten trägt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Reli­gi­ons­un­ter­richt fin­den Sie in fol­gen­dem Fly­er des reli­gi­ons­päd­ago­gi­schen Zen­trums Heils­bronn (PDF).

Glau­be an den einen Gott

  • den Vater des Schöp­fens uns Seins
  • den Sohn, unse­ren Bru­der und Erlö­ser
  • den Gemein­schaft stif­ten­den Hei­li­gen Geist
  • solus chris­tus – Jesus Chris­tus als Anfang, Mit­te und Ziel unse­res Glau­bens und Han­delns
  • solus fide – Recht­fer­ti­gung allein aus Glau­ben
  • sola scrip­tu­ra – Bibel als Selbst-Ver­ge­wis­se­rung

Evan­ge­lisch-Luthe­ri­sches Pro­fil

Öku­me­ne

  • Schul­ge­bet
  • Öku­me­ni­sche Got­tes­diens­te (Anfang — Weih­nach­ten — Pas­si­on — Abitur — Schluss)
  • Öku­me­ni­sche Begeg­nun­gen im Unter­richt
  • Eine Reli­gi­ons­grup­pe pro Jahr­gangs­stu­fe
  • Abwechs­lung durch Metho­den­viel­falt
  • Wach­sen durch eine leben­di­ge Gesprächs­kul­tur

Reli­gi­ons­grup­pen