Zum ers­ten Mal fand in die­sem Schul­jahr am Come­ni­us ein schul­in­ter­ner Beach­vol­ley­ball-Wett­be­werb unter dem bezeich­nen­den Namen „Sand in the pants“ statt. Begin­nend nach den Oster­fe­ri­en traf man sich dazu regel­mä­ßig auf dem schul­ei­ge­nen Beach­platz und lie­fer­te sich span­nen­de Spiele.

Dabei waren die Teil­neh­mer in zwei Wett­kampf­kat­e­go­rien ein­ge­teilt: die 10., 11. und 12. Jahr­gangs­stu­fen, bei denen auch meh­re­re Leh­rer­teams teil­ge­nom­men haben, tra­ten in einem gemein­sa­men Her­ren-/Mi­xed-Modus an. Außer­dem sind auch aus den Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 8 Damen- bzw. Her­ren­mann­schaf­ten gegen­ein­an­der angetreten. 

Ins­ge­samt haben sich 17 frei­wil­li­ge Teams ange­mel­det, um sich mit Spaß und Lei­den­schaft im „2 gegen 2“, zu mes­sen – dazu wähl­te man lus­ti­ge Team­na­men, die dann in einem ent­spre­chend gestal­te­tem Schau­kas­ten gemein­sam mit den aktu­el­len Ergeb­nis­sen ver­öf­fent­licht wur­den. Gespielt wur­de zu einem selbst aus­ge­mach­ten Zeit­punkt inner­halb der vor­ge­ge­be­nen Wochen­fris­ten. Das Wet­ter war in die­sem Zeit­raum auf der Sei­te der Beach­vol­ley­ball-Lieb­ha­ber, so dass das Tur­nier mit viel Spaß und Freu­de statt­fin­den konnte. 

Am Ende domi­nier­ten in der Kate­go­rie 10.–12./Lehrer, die Leh­rer­teams und hier vor allem die jun­gen Referendarkollegen/innen. Den­noch konn­ten sich bei einem span­nen­den Final­tur­nier im Rah­men des Som­mer­fests die erfah­re­nen Vol­ley­bal­ler Mat­thi­as Sikora/Iris Her­man durchsetzen.

Bei den Jün­ge­ren ging es im Fina­le am Vor­tag nicht min­der knapp zu: hier setz­ten sie Lisa-Marie Oischinger/Sophia Schaf­fer (7. Klas­se) gegen Len­nard Kotz/Mike Mich­al­c­zyk (6./5. Klas­se) durch. Alle Final­teil­neh­mer wur­den abschlie­ßend mit einem klei­nen Prä­sent geehrt.

Dan­ke für die zahl­rei­chen Anmel­dun­gen und den regen Spiel­be­trieb – eine Wie­der­ho­lung im nächs­ten Jahr ist schon in Planung!

Iris Her­man & Kurt Frisch

 

Die Sie­ger…