Auch im Win­ter­se­mes­ter haben sich wie­der zahl­rei­che Ober­stu­fen­schü­le­rin­nen und ‑schü­ler für inter­es­san­te Vor­le­sun­gen an der TH Deg­gen­dorf ent­schie­den. Ein Semes­ter lang wer­den sich die jun­gen Leu­te im Rah­men des Früh­stu­di­ums in Kur­se stür­zen zu The­men wie Prä­sen­ta­ti­ons­tech­nik, Mikro­com­pu­ter­tech­nik, Mathe­ma­tik und Sta­tis­tik, Ethik, Astro­no­mie und Astro­phy­sik und Busi­ness Sto­ry­tel­ling. Neben span­nen­dem Fach­wis­sen sam­meln die Früh­stu­die­ren­den vor allem ers­te Erfah­run­gen als Neu­an­kömm­ling an einer Hoch­schu­le. Dies wird sie im spä­te­ren Leben, wenn sie regu­lär stu­die­ren, sehr unter­stüt­zen. Wer sich traut, kann am Ende des Semes­ters die Prü­fung mit­schrei­ben und wenn die­se bestan­den wird sogar für ein spä­te­res Fol­ge­stu­di­um ECTS-Punk­te sam­meln — die Wäh­rung für Stu­di­en­leis­tun­gen.

Die Teilnehmer*innen am Früh­stu­di­um im Win­ter­se­mes­ter mit ihren Betreu­ungs­lehr­kräf­ten und dem MINT-Team der THD.