Am Frei­tag, den 28.1.2022, refe­rier­te Haupt­mann Klaus Schedlbau­er in sei­ner Funk­ti­on als zustän­di­ger Jugend­of­fi­zier für den Bezirk Nie­der­bay­ern über die The­men inter­na­tio­na­le Poli­tik, die gewan­del­te Sicher­heits­la­ge und aktu­el­le Her­aus­for­de­run­gen in einer glo­ba­li­sier­ten Welt.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 12. Jahr­gangs­stu­fe konn­ten so ihr Wis­sen über poli­ti­sche Zusam­men­hän­ge und inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­tio­nen, wie die UNO, die NATO und die ver­schie­de­nen Akteu­re der deut­schen Außen­po­li­tik ver­tie­fen. In teil­wei­se sehr tief­ge­hen­den Nach­fra­gen ent­wi­ckel­te sich eine leb­haf­te Dis­kus­si­on, in der deut­li­che wur­de, dass poli­ti­sches Inter­es­se und ein Ver­ständ­nis für poli­ti­sche Zusam­men­hän­ge vie­len Schü­le­rin­nen und Schü­lern auch über den Unter­richt hin­aus ein Anlie­gen sind.

Die Fach­schaft Sozi­al­kun­de bedankt sich im Namen der Schü­le­rin­nen und Schü­ler für den inter­es­san­ten Vortrag.

StR Tho­mas Buchner

 

Der Jugend­of­fi­zier der Bun­des­wehr für den Bezirk Nie­der­bay­ern Haupt­mann Klaus Schedlbau­er vor den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der Q12 am Come­ni­us-Gym­na­si­um Deggendorf.