Herz­lich will­kom­men dem neu­en Stu­di­en­se­mi­nar 2020/2022 am Come­ni­us-Gym­na­si­um: Sie ler­nen in den nächs­ten zwei Jah­ren am Come­ni­us-Gym­na­si­um alles, was man in einem Lehr­erle­ben so braucht: Cari­na Bader (B/C), Flo­ri­an Freihart (B/C), Tho­mas Greindl (B/C), Sabi­ne Reil (B/C), Kers­tin Betz (C/M), Andre­as Jung­wirth (C/M), Cas­ca­ya Rie­be­ling (C/M), Mar­kus Breit­ner (E/Sm), Patrick Hahn (E/Sm), Patrick Neun (E/Sm), Ste­fan Seidl (E/Sm), Andre­as Trä­ger (E/Sm), Peter Hill­mei­er (M/Sm), Ulrich Hurzlmei­er (M/Sm) und Micha­el Schi­na­beck (M/Sm).

An ihrem ers­ten Tag am Come­ni­us-Gym­na­si­um wur­den die 15 Jung­re­fe­ren­da­re von Semi­nar­vor­stand Richard Erl und dem stell­ver­tre­ten­den Schul­lei­ter Ste­fan Kay­ser sowie den Semi­nar­leh­rern StD Bir­ger Pis­tohl, StD Mat­thi­as Siko­ra, StDin Mari­an­ne Reg­nat, StD Kurt Frisch, StD Micha­el Gigl­ber­ger, StDin Gabrie­le Eisen­reich, begrüßt. Unter ande­rem beka­men die neu­en Kol­le­gen eine Schul­füh­rung. Den Abschluss des Tages bil­de­te ein gemein­sa­mes Mit­tag­essen im Spei­se­saal des Inter­nats.

Das Come­ni­us-Gym­na­si­um begrüßt das neue Stu­di­en­se­mi­nar 2020/22.