Die SMV-Mit­glie­der des Come­ni­us-Gym­na­si­ums laden zur Debat­te: (v.l.) Han­nah Stangl, Caro­li­ne Knon, Micha­el Hus­ser, Julia Wid­mann, Maxi­mi­li­an Schwarz, Seli­na Thie­le und Felix

Obwohl sie noch nicht wäh­len dür­fen, bren­nen auch vie­len Schü­lern poli­ti­sche Fra­gen unter den Nägeln. Die SMV des Come­ni­us-Gym­na­si­ums nimmt es selbst in die Hand, Ant­wor­ten zu erhal­ten: Sie orga­ni­siert am Mitt­woch, 26.09. um 18 Uhr in der Come­ni­us-Drei­fach­turn­hal­le eine Debat­te mit Poli­ti­kern.

Der SMV geht es beson­ders dar­um, Jugend­li­che für Poli­tik zu inter­es­sie­ren und der Poli­tik­ver­dros­sen­heit ent­ge­gen­zu­wir­ken. Bei der Debat­te kön­nen sich die Schü­ler zu The­men infor­mie­ren, die für sie rele­vant sind, und ver­schie­de­ne poli­ti­sche Mei­nun­gen erfah­ren. Zudem ler­nen sie, dass sie sich auch selbst ein­mi­schen und mit­dis­ku­tie­ren kön­nen.

Für die Ver­an­stal­tung arbei­tet die SMV mit dem „JUFO“ (Jugend­fo­rum Poli­tik) zusam­men. Beim JUFO orga­ni­sie­ren Stu­den­ten Debat­tenevents im US-ame­ri­ka­ni­schen Stil mit direk­tem Schlag­ab­tausch, Ein­spie­lern und Umfra­gen. Zur Dis­kus­si­on in der Come­ni­us­hal­le sind Ver­tre­ter der Par­tei­en­SPD (Susan­ne Riedl), CDU/CSU (Ste­fan Zit­zels­ber­ger), Bündnis90/Die Grü­nen (Chris­ti­an Heil­mann), FDP (Mat­thi­as Tobler), DIE LINKE (Johan­nes Spiel­bau­er), Freie Wäh­ler (Dr. Georg Meiski) und AfD (Andre­as Meiss­ner) gela­den.

Die The­men, die auf dem Podi­um bespro­chen wer­den sol­len, sind „Extre­mis­mus – rechts, links, reli­gi­ös“ und „Brenn­punkt Schu­le“. Am Ende gibt es ein Publi­kums­vo­ting, wie gut oder schlecht sich die Dis­ku­tan­ten auf dem Podi­um geschla­gen haben. Die Ver­an­stal­tung ist kei­ne Schul­ver­an­stal­tung, son­dern öffent­lich – Inter­es­sier­te sind herz­lich will­kom­men!