Geographie am Comenius

Die Geographie beschäftigt sich mit unzähligen Aspekten der Erdbeschreibung. Dabei bedient sie sich vieler Nachbarwissenschaften, von denen sie interessante Teilaspekte zu ihren Zwecken heranzieht.
So arbeitet ein Geograph z.B. auch mit Erkenntnissen der Klimaforschung, Wirtschaftsgeographie und der Geologie, um neue Modelle zur Bewertung der wirtschaftlichen Nutzung einer bestimmten Region zu entwerfen.
Die Geographie bildet ab der 5. Jahrgangsstufe eine Schnittstelle zwischen Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften. Und gerade diese vielfältigen Verflechtungen machen dieses Fach so spannend!
Gemäß Stanislaw Jerzy Lec (1909-1966) gilt bei all den interessanten Themen: „Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Erdkundeunterricht geschlafen.