GhK — Nach­hil­fe von Schü­lern für Schü­ler

Was ist GHK?
GHK ist ein Pro­jekt des Come­ni­us-Gym­na­si­ums, das sich zum Ziel gesetzt hat, geeig­ne­te Nach­hil­fe­tu­to­ren für Schü­ler mit Lern­pro­ble­men zu ver­mit­teln. Die Tuto­ren besu­chen die Klas­sen 10 bis 12 und müs­sen min­des­tens die Note 3 in dem betref­fen­den Fach vor­wei­sen. Sie wer­den in spe­zi­el­len Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tun­gen auf ihre Auf­ga­be vor­be­rei­tet. Auf Leh­rer­sei­te ste­hen ihnen fach­li­che Betreu­er zur Sei­te, an die sie sich bei Fra­gen und Pro­ble­men wen­den kön­nen. Es sind dies: Frau Fie­big (Latein, Pro­jekt­lei­tung), Frau Schil­ler (Deutsch, Pro­jekt­lei­tung), Frau Klein (Eng­lisch), Frau May­er (Fran­zö­sisch) und Herr Weber (Mathe­ma­tik).

Für wen ist GHK gedacht?
GHK ist in ers­ter Linie für Schü­ler der Unter- und Mit­tel­stu­fe gedacht.

Wie funk­tio­niert die Ver­mitt­lung?
Wenn Sie einen Nach­hil­fe­tu­tor für Ihr Kind suchen, wen­den Sie sich bit­te an den jewei­li­gen Fach­leh­rer bzw. einen der fach­li­chen Betreu­er des Pro­jekts. Sie erhal­ten dann ein For­mu­lar, in dem Sie not­wen­di­ge Infor­ma­tio­nen über den gewünsch­ten Nach­hil­fe­un­ter­richt ein­tra­gen. Auf die­ser Basis wird ver­sucht, mög­lichst schnell einen geeig­ne­ten Nach­hil­fe­tu­tor aus unse­rer Kar­tei zu ver­mit­teln, der sich direkt bei Ihnen mel­det.

Was kos­tet der Unter­richt?
Für den Unter­richt wird ein Satz von 10 Euro/60min vor­ge­schla­gen . Für Grup­pen (maxi­mal 3 Schü­ler aus einer Klas­se) ver­min­dert sich der Betrag pro Schü­ler. Über den Unter­richt und des­sen Dau­er wird zwi­schen den Eltern des Schü­lers und dem Tutor ein Ver­trag geschlos­sen, über den die Pro­jekt­lei­tung Kennt­nis erhält.

Soll­ten Sie noch Fra­gen haben, wen­den Sie sich bit­te an Frau Fie­big oder Frau Schil­ler bzw. einen der fach­li­chen Betreu­er.