Rhe­to­rik und Prä­sen­ta­ti­on (7. Klas­se)

Das Fach Rhe­to­rik führt die in der 5. und 6. Jahr­gangs­stu­fe ver­mit­tel­ten Kom­pe­ten­zen fort. Sinn­haf­ter­wei­se wird das Fach Rhe­to­rik an ein Fach der Geis­tes­wis­sen­schaft gekop­pelt (z.B. Geo­gra­phie, Geschich­te), um die inhalt­li­chen Kennt­nis­se des Faches mit­tels Prä­sen­ta­tio­nen oder Vor­trä­gen dar­zu­bie­ten. Die­ses Enrich­ment ist glei­cher­ma­ßen Vor­be­rei­tung für das Pro­jekt­fach in der 8. Klas­se sowie für die Prak­ti­sche Arbeit der 9. Klas­se, um die selbst erar­bei­te­ten Inhal­te sinn­voll und sicher prä­sen­tie­ren zu kön­nen.

Ziel: Inhal­te selbst­stän­dig erfas­sen und auf­be­rei­ten (=Auto­mo­mie), sowie den Mit­schü­lern prä­sen­tie­ren kön­nen (Per­form­anz).