Es ist gelun­gen, eine Part­ner­schu­le im tsche­chi­schen Pil­sen zu gewin­nen. Im Rah­men einer Schul­haus­füh­rung und eines Unter­richts­be­suchs erhiel­ten die tsche­chi­schen Kol­le­gIn­nen Ein­drü­cke vom Schul­all­tag in Bay­ern. In Tsche­chi­en sind bereits Feri­en, so bewun­der­ten die Leh­re­rIn­nen, dass wir bei die­sen Tem­pe­ra­tu­ren noch ein paar Wochen in die Schu­le gehen müs­sen.
Am Nach­mit­tag war eine Stadt­füh­rung auf Tsche­chisch orga­ni­siert, um unse­re Donau­stadt etwas ken­nen­zu­ler­nen. Ihren Besuch ließ die deutsch-tsche­chi­sche Grup­pe bei einem Spa­zier­gang an die Donau mit anschlie­ßen­der Erfri­schung an der Strand­bar aus­klin­gen.
Für nächs­tes Schul­jahr ist neben der deutsch-tsche­chi­schen Begeg­nungs­wo­che in Bah­ra­tal ein drei­tä­gi­ger Schü­ler­aus­tausch nach Pil­sen m Herbst sowie der Gegen­be­such der tsche­chi­schen Aus­tausch­part­ne­rIn­nen im Mai geplant. Auch ein Tsche­chisch­kurs wird das Wahl­fach­an­ge­bot am Come­ni­us ergän­zen.

Ange­li­ka May­er

Die tsche­chi­schen Kol­le­gIn­nen zu Gast in Deg­gen­dorf.