Deutsch am Come­ni­us

Spra­che ist die Vor­aus­set­zung für Kul­tur und Kom­mu­ni­ka­ti­on. Im Deutsch­un­ter­richt erfolgt eine Aus­ein­an­der­set­zung mit Spra­che und Lite­ra­tur sowie eine Schär­fung des ästhe­ti­schen Bewusst­seins. Neben der lite­ra­ri­schen Bil­dung stellt der Umgang mit Sach­in­for­ma­tio­nen und die Beschäf­ti­gung mit aktu­el­len The­men einen wei­te­ren Schwer­punkt dar. Im Rah­men der Auf­satz­er­zie­hung wird Schreib­kom­pe­tenz in unter­schied­li­cher Aus­prä­gung geför­dert.

Kurz: Das Fach Deutsch bil­det die Grund­la­ge für jeg­li­chen schu­li­schen und damit in der Fol­ge auch beruf­li­chen Erfolg.

Unter­richt

  • Thea­ter­grup­pe Unter­stu­fe
  • Thea­ter­grup­pe Mit­tel­stu­fe
  • Thea­ter­grup­pe Ober­stu­fe
  • Krea­ti­ves Schrei­ben

Wahl­fä­cher und AGs

Exkur­sio­nen und Ver­an­stal­tun­gen

  • Thea­ter­fahr­ten
  • Autoren­le­sung
  • Aktio­nen am Bun­des­wei­ten Vor­le­se­tag
  • Vor­le­se­wett­be­werb der 6. Klas­sen